Tom im Matsch

 

Werbeanzeigen

Lago di Garda 2018

Wieder einmal liegt eine traumhafte Gardasee Woche hinter uns. Dieses Jahr waren wir etwas früher da und hatten Temperaturen bis 31° C. Es war fast schon zu warm um in den Bergen endlos bergauf zu treten. Das kam mir aber gerade sehr gelegen, denn ich hatte konditionell so gut wie nix drauf. Das wusste ich aber schon vor dem Urlaub.
Dafür hatte der diesjährige Aufenthalt auf dem Camping Brione absoluten Sommer-Urlaub Charakter. So waren wir z.B. zum ersten Mal im Pool schwimmen.
Der obligatorische Besuch bei 🚴🏼 Bike&Wine 🍷durfte natürlich nicht fehlen. Genauso das leckere Eis 🍦 auf dem Rückweg von Bike&Wine in Arco und ein Abendessen in der La Colombera.

 

 

Die jungen Wilden

Vor einigen Wochen war ich mit Jungs der etwas verrückteren Art auf den Trails am Homburger Schloßberg. Wir haben festgestellt, dass ich schon so lange Mountainbike fahre wie für Jungs alt sind 😘😘
Ab da war ich der „Trail-Opi 😛
Vor der ersten Abfahrt kam gleich die Frage: „Tom – wie siehts bei dir mit Drops aus“? Ich: „Der Drops ist gelutscht“! Der Zug ist bei mir abgefahren. Ab dann gab es vor jeder Abfahrt ein kurzes Briefing. So in der Art, Tom! „zuerst kommt ein Drop den kann man umfahren dann kommt einer den kann man durchfahren“. Fand ich sehr nett gegenüber dem „alten Mann“.
Trotz strömendem Regen während der ganzen Trail-Runde bei ca. 5°C hat es riesigen Spaß gemacht. Seit dieser Tour fahre ich übrigens Flat Pedals mit 5 TEN Schuhen.
Allein schon der Transport der Bikes war sehr cool!
Danke Nico & Friends!